Mathe-Känguru

Hinter den 7 Bergen wohnen die 7 Zwerge. Mehr als die Hälfte der 7 Zwerge hat einen Bart und zwar entweder einen Vollbart oder einen Schnurrbart. Es sind doppelt so viele Vollbärte wie Schnurrbärte. Wie viele der 7 Zwerge haben keinen Bart?
(A) keiner     (B) einer       (C) zwei       (D) drei        (E) vier

Das ist nicht der Einstieg zum neuen wöchentlichen Rätselspaß auf unserer Homepage, sondern eine Beispielaufgabe für die Klassenstufe 3/4 aus dem internationalen Mathematikwettbewerb „Känguru“, an dem unsere Schule Jahr für Jahr im März teilnimmt. Gar nicht so einfach!? In 75 Minuten gilt es, bei 24 Aufgaben dieses Typs den richtigen der fünf zur Auswahl stehenden Buchstaben zu finden! 50 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 10 stellten sich dieser Herausforderung. Einen zweiten Preis, der bescheinigt, dass sie zu den besten 1.900 der über 154.000 Teilnehmer in ihrer Klassenstufe in Deutschland gehört, erreichte dabei Marina Nusser aus der Klasse 4a. Sie erhielt auch das T-Shirt für die meisten am Stück richtig gelösten Aufgaben. Ganz knapp an einem Preis vorbeigeschrammt ist Jette Lutz aus der Klasse 3a.

Die Freude am Knobeln und Ausprobieren von ungewöhnlichen Matheaufgaben steht aber natürlich im Vordergrund, deshalb ist es schön, dass sich nun schon seit vierzehn Jahren viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Wettbewerb beteiligen und dafür unabhängig von der Platzierung Urkunden und Knobelspiele als Sachpreise erhalten.

(Falls Sie Geschmack gefunden haben: Unter www.mathe-kaenguru.de sind alle Aufgaben -und die Lösungswege- bis zur Klassenstufe 13 zu finden…)

09.05.2018   Christoph Eisele