Adventsbesinnung in der Grundschule

Zu einer schönen Tradition wurden inzwischen unsere Adventsbesinnungen in der Grundschule. Alle Kinder konnten sich an den drei Adventsmontagen um 9.15 Uhr zu einer besinnlichen Viertelstunde im Musiksaal treffen und wurden dort bereits mit klassischer Weihnachtmusik empfangen. Dabei durfte jeder der wollte einen kleinen musischen Beitrag zur Weihnachtszeit vorbereiten, egal ob Lied, Gedicht oder Musikstück. So konnten nach und nach die Kerzen des Adventskranzes angezündet werden und alle Kinder sangen jedes Mal gemeinsam „Wir sagen euch an, den lieben Advent“. Wir durften Nikolaus- und Weihnachtsgedichten lauschen, der Geschichte vom Weihnachtswunder, verschiedenen ein- und zweistimmigen Weihnachtsliedern auf der Blockflöte, dem Klavier und sogar dem Cello. Am dritten Adventsmontag sahen wir einen wunderschönen Tanz mit Tüchern. So konnten alle gemeinsam in die Adventswochen starten und sich auf Weihnachten freuen.

18.12.2018  Sarah Hartmann