Datenschutz Förderverein

Datenschutzerklärung des Fördervereins

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten als Mitglied in unserem Verein und bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. 

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

Förderverein der Herzog-Philipp-Verbandsschule Altshausen e.V.

1. Vorsitzender:
Jeffrey Ellenburg
Im Strütle 7
88361 Altshausen
Tel.: 07584/921889
foerderverein@hpv-altshausen.de

2. Vorsitzende:
Cornelia Schneider
Herzog-Philipp-Verbandsschule
88361 Altshausen
Tel.: 07584/92270
info@hpv-altshausen.de

Aufgaben des Vereins

Nach §2 der Satzung bezweckt der Förderverein, „das Gefühl der Zusammengehörigkeit zwischen Schule, Elternhaus, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule zu erhalten und zu fördern, die Schüler in sozialer Hinsicht zu betreuen, zur Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse beizutragen und die Schule in ihrem unterrichtlichen und erzieherischen Bestreben sowie in ihrer kulturellen Arbeit zu unterstützen. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.“ 

Erhebung personenbezogener Daten

Zu einer ordnungsgemäßen Mitgliederverwaltung auf der Grundlage des Vereinszweckes werden mit dem Beitritt eines neuen Mitglieds in den Förderverein der Herzog-Philipp-Verbandsschule Altshausen e.V. folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Name, Vorname, Anrede
  • Straße und Hausnummer, PLZ, Ort
  • Eintritts- und Austrittsdatum
  • Höhe des jährlichen Beitrages
  • Kontodaten: Kontoinhaber, IBAN, Bankinstitut, SEPA-Ermächtigung

Stellt ein Mitglied diese aufgeführten Daten nicht zur Verfügung, ist eine ordnungsgemäße Mitgliederverwaltung nicht möglich und die Mitgliedschaft kommt nicht zustande.

Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet:

  • Verwaltung der Mitgliederdaten und Versenden von Infobriefen, Einladungen sowie Spendenbescheinigungen
  • Verwaltung des Beitragseinzugs
  • Prüfen und Veranlassung der Auszahlung von Zuschüssen

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Bei dem Erwerb der Mitgliedschaft handelt es sich um einen Vertragsschluss zwischen dem Verein und dem aufzunehmenden Mitglied. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages (Artikel 6 Absatz 1 b) DS-GVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 c) DS-GVO) und zur Wahrung der berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 f) DS-GVO) unseres Vereins.

Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden diese Daten unverzüglich gesperrt und nach 2 Jahren endgültig gelöscht. Ausgenommen von der endgültigen Löschung sind die Daten, die von den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen betroffen sind (z.B. Aufbewahrungspflichten der Finanzverwaltung §§146,147 Abgabenordnung)

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Die erforderlichen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke des Beitragseinzugs und der Auszahlung von Zuschüssen an die Kreissparkasse Ravensburg weitergeleitet. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Selbstverständlich werden wir Ihre Daten gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-Neu mit Stand vom 25.7.2017) streng vertraulich behandeln.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
    Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstraße 10a, 70173 Stuttgart.

Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, werden die folgenden Daten erhoben, die für das BelWü als Betreiber des Webservers und uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

Das BelWü als Betreiber des Webservers erfasst folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Vollständige IP-Adresse des zugreifendem Geräts
  • abgerufene Datei oder Funktion mit Abrufmethode (GET oder POST)
  • verwendetes Protokoll
  • Ergebnis des Abrufs (HTTP Status)
  • Zahl der übertragenen Bytes
  • Im Error-Logfile noch zusätzlich den aufgetretenen Fehler

Diese werden 14 Tage lang aufgehoben.

Uns als Schule werden anonymisierte Logfiles zur Verfügung gestellt, in denen die IP-Adresse im letzten Byte auf 0 gesetzt wurde, ansonsten umfasst es dieselben Daten wie die Logfiles, die nur das BelWü als Betreiber sieht. Diese anonymisierten Logfiles werden 4 Tage lang aufgehoben.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu b)

– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Kontakt.

Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datenschutzerklärung richten Sie bitte an:
foerderverein@hpv-altshausen.de

Aktualisierung: 25.05.2018