Bundesjugendspiele 2018

Am vergangenen Freitag konnte die Schulleiterin Cornelia Schneider an 67 der 274 Schülerinnen und Schülern, die an den Bundesjugendspielen teilgenommen hatten, eine Ehrenurkunde überreichen. Danach wurden in den Klassen noch die 103 Siegerurkunden und 104 Teilnahmeurkunden ausgegeben.

Die jeweils Jahrgangsbesten (weiblich/männlich) waren:

GRUNDSCHULE:

Klasse 1/2a:
Emma Selig, Paul Schwald

Klasse 1/2b:
Sarah Schnell, Max Baumann

Klasse 1/2c:
Sophie Amann, Milosch Ljuca

Klasse 1/2d:
Angelina Kosel, Dionys Abt

Klasse 3a:
Leonie Braig, Nikolas Duricic

Klasse 3b:
Elisabeth Michelin, Mate Buranyi

Klasse 4a:
Mona Rimmele, Hannes Scholter

Klasse 4b:
Emma Krattenmacher, Samuel Rothweiler

Klasse 4c:
Elisa Anja Kosel, Niklas Linsenbold

WERKREALSCHULE:
Klasse 5a:
Stephanie Pfaff, Josip Matusin

Klasse 6a:
Leonie Kraus, Max Bock

Klasse 6b:
Annika Hugger, Mohamad Almansour

Klasse 7a:
Sonja Hildebrand, Osman Bilal

Klasse 8a:
Joelle Sitterle, Florian Stückle

Klasse 8b:
Theresa Hagen, Aaron Waibel

Klasse 9a:
Selena Landthaler, Julian Lo Meo

15.06.2018  Cornelia Schneider, Schulleiterin