Prêt-à-porter: Schul-Hoodies

Kann sich sehen lassen:
Unser Schulhoodie von vorn:

und von hinten:

Viele hatten es kaum erwarten können: Nach einjähriger, sorgfältiger Vorarbeit, intensiven Planungen und Überarbeitungen konnte der HPV-Hoodie vor den Osterferien endlich bestellt werden. Wie von der Schülerschaft gewünscht, bekam der Hoodie eine Kängurutasche und wurde auf der Vorder- und auf der Rückseite (wahlweise auch auf einem Ärmel) mit einem Logo bestickt. Es gibt ihn in drei Farben: Dunkelblau, Weinrot, Dunkelgrau.

Alle Schüler/innen und Lehrer/innen waren eingeladen, anhand von Prototypen die passende Größe und die Lieblingsfarbe auszusuchen. Eine Woche lang ging es im HTW-Raum in den großen Pausen zu wie in einem Modegeschäft. Nach ausführlichem Anprobieren und Abwägen entschieden sich 140 Schüler/innen und Lehrer/innen, aber auch einige Ehemalige, einen Hoodie zu bestellen.

Nach den Ferien wurden die Kapuzenpullis dann ausgeliefert. Seither sieht man durch Altshausen viele Kinder und Jugendliche stolz ihren HPV-Pulli tragen (auch wenn das wegen des sehr heißen Wetters derzeit nicht so häufig vorkommt). Und wo man hinhört: die Rückmeldungen sind durchweg positiv…

Ein besonders großer Dank gilt unserer Referendarin Isabell Schattmann, die das tolle Design entwarf!

26.06.2018  Christoph Eisele, Verbindungslehrer