Puppentheater

Unter dem Motto „Der Ball ist bunt“ oder auch „Willkommen zu unserer Sockenmonstershow“ trafen wir uns am ersten Tag im Musiksaal. Dort haben wir gleich angefangen unsere Sockenpuppen zu basteln. Manche Kinder halfen, die Bühne aufzubauen.

Über Nacht erhielten unsere Puppen Augen und so konnten wir am nächsten Tag schon die ersten zwei Lieder üben. Der Donnerstag war auch sehr interessant, denn da haben wir angefangen richtig zu üben. Nun konnten wir schon fast das ganze Stück spielen. Am letzten Tag war unsere Hauptprobe. Wir nahmen nur noch ein paar kleine Änderungen vor.

Der Samstag, der Tag unseres großen Auftritts, kam sehr schnell. Wir trafen uns um 11.00Uhr im Musiksaal. Dort besprachen wir nochmal das ganze Stück. Wir waren alle sehr a  ufgeregt. Dann ging es los. Zum Glück ist kein Fehler passiert.

Die Projektwoche war sehr toll!

17.07.2018  Marina, Pauline und Emely, Klasse 4a