Abschlussgottesdienste an Weihnachten

Schülerinnen und Schüler der HPV beschließen das Jahr mit ökumenischen Gottesdiensten

 Am letzten Schultag vor Weihnachten versammelten sich zunächst große Teile der Werkrealschule bei weihnachtlicher Stimmung in der Altshauser Schlosskirche. Der besinnliche Gottesdienst unter dem Motto „Gottes Geschenk“ regte unter anderem mit schöner Musik und einem interessanten Rollenspiel zum Nachdenken über die anstehenden Festtage und das Miteinander der Menschen an.

Anschließend fand der Gottesdienst der Grundschüler in der evangelischen Kirche statt. Passend zum Motto „Weihnachten kommen sehen“ gingen Kinder, Eltern und Lehrkräfte bereits beim Eintritt in die Kirche durch ein Spalier aus Lichtern einem hellen Weihnachtsstern im Altarraum entgegen. Und auch hier wurde es besinnlich: In der Geschichte vom Schuhmacher Jakob erlebten die Kinder, dass Gott unter den Menschen ist. Auch das gemeinsame Musizieren sorgte hier für eine Weihnachts-stimmung, die alle Anwesenden fröhlich den Festtagen entgegenblicken lässt. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden.

Die Herzog-Philipp-Verbandsschule wünscht allen Kinder, Eltern, Lehrkräften und Mitarbeiter*innen ein frohes und besinnliches Fest und einen guten Start in das neue Jahr!

20.12.2018  Cornelia Schneider, Rektorin