Dein Tag für Afrika 2019

Wir würden uns freuen, wenn am Donnerstag, den 16. Mai möglichst viele Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 nicht in die Schule kommen!

Wer jetzt denkt, wir würden zum Schulschwänzen auffordern, irrt. Vielmehr sollen sich unsere Schüler/-innen an diesem Tag zum dreizehnten Mal für die Aktion

„Dein Tag für Afrika“

engagieren, indem sie durch Arbeit bei den Nachbarn, Verwandten oder bei Betrieben Geld verdienen. Den erarbeiteten Lohn werden sie dann jedoch nicht in den eigenen Geldbeutel stecken, sondern ihn komplett für Hilfsprojekte der „Aktion Tagwerk“ in Afrika spenden. Letztes Jahr wurden so über 1.650 € für einen guten Zweck verdient.

Deshalb bitten wir auch diesmal um freundliche Überprüfung einer Beschäftigungsmöglichkeit, wenn in den nächsten Tagen Schüler/-innen bei Ihnen vorstellig werden. Die Schüler/-innen sind über die Schule unfallversichert. Der Arbeitsvertrag, den die Schüler/-innen mitbringen, muss jedoch ausgefüllt bis zum 15.05. bei der Schule vorliegen. Das verdiente Geld kann den Schüler/-innen bar mitgegeben werden (auf der Arbeitskarte können wir den entsprechenden Betrag mit dem abgegebenen Geld vergleichen). Wir bitten um eine faire Bezahlung, für 2 Stunden Arbeit halten wir 10 € Mindestlohn für angemessen. Das Geld wird von den Schülerinnen und Schülern verdient, deshalb gibt es dafür keine Spendenbescheinigung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Arbeitsvertrag oder Sie besuchen die Homepage www.aktion-tagwerk.de

In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung möchten wir bereits jetzt allen Arbeitgeber/-innen danken!

01.05.2019  Brigitte Reißer, Schulsozialarbeiterin und Christoph Eisele, Verbindungslehrer