Tage der Berufsorientierung 2017

Tage der Berufsorientierung am Schulzentrum Altshausen

Im Rahmen der Tage für die Berufsorientierung waren im Frühjahr 2014  81 Schülerinnen und Schüler von Werkrealschule und Progymnasium in Altshausen unterwegs, um die unterschiedlichsten Betriebe zu besichtigen und die dortigen Arbeitsplätze zu erkunden. Jede Schülerin und jeder Schüler konnte 2 Betriebe seiner Wahl besuchen.

Firma Stadler

Durch dieses „Hineinschnuppern“ in verschiedene Betriebe konnten unsere Siebtklässler verschiedene Berufe und Berufsfelder kennen lernen und so erste Erfahrungen für die eigene Berufswegeplanung sammeln. Dies war der Auftakt für ein umfangreiches Maßnahmenpaket, mit dem die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule auf die Berufswelt vorbereitet werden. Von Klasse 7 bis 9 erhalten die Schüler über 100 Stunden Berufswahlunterricht, sie absolvieren zwei bis drei einwöchige Betriebspraktika, informieren sich bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, auf Tagen der Berufsorientierung, im Berufsinformationszentrum in Ravensburg und auf Bildungsmessen. Auch die Eltern werden durch zahlreiche Maßnahmen in diesen Berufsfindungsprozess mit eingebunden.

Firma Drebo

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei allen Firmen und Einrichtungen, die uns die erfolgreiche Durchführung dieser Arbeitsplatzerkundung möglich gemacht haben:

Autohaus Hugger
Baljer & Zembrod
Drebo
Fink Haus
Gemeindeverwaltungsverband Altshausen
Kindergarten Sr. Ulrika
Kindergarten St. Michael
Kreissparkasse
Stadler Anlagenbau GmbH
Volksbank Altshausen
Wohnpark St. Josef
Zahnarztpraxis König
Zahntechnik König


Autohaus Hugger

Wie in den vergangenen Jahren führten wir auch diesmal wieder das Projekt gemeinsam mit dem Progymnasium durch. Auf diese Weise können wir den Schüler ein differenzierteres Angebot machen und damit einen optimalen Lernerfolg gewährleisten.


Kreissparkasse

Ein herzlicher Dank geht auch an den Kollegen Patrick Hotz, der die Tage der Berufsorientierung hervorragend organisiert hat.


Zahnarztpraxis König