Wahlpflichtfach: Gesundheit und Soziales

Im Wahlpflichtfach Gesundheit und Soziales wird das Interesse an der Arbeit und dem Umgang mit Menschen gefördert. Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre sozialen Kompetenzen und werden zur Verbraucherbildung angeregt. Grundanliegen dieses Faches ist es, Neugier auf soziale, gesundheitlich-pflegerische und gesellschaftliche Zusammenhänge zu wecken.

Die vier großen Themenbereiche

  • Ernährung und Bewegung,
  • Zusammenleben,
  • Vorsorge und Pflege sowie
  • Nachhaltigkeit und Verbraucherbewusstsein

bieten berufliche Orientierung in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Sozialwesen und bereiten auf die berufsfachlichen und berufspraktischen Anforderungen der hauswirtschaftlich-pflegerischen Berufsfachschule vor.

Schüler der Klassen 9 bei der Erkundung im Eine – Welt – Laden in Altshausen. Die Erkundung fand zum Thema „Gütesiegel“ und „Fair Trade“ statt.

01.12.2012  Anja Forster